Firmengeschichte

 

Vor über 35 Jahren wurde Güntensperger AG für Werkzeug- und Formenbau gegründet. Was damals mit einer Drahterosionsmaschine begann, ist heute ein international agierendes Unternehmen mit rund 65 Mitarbeiter.

 

2017 Übernahme Feinschneidbetrieb der Schaeffler (Schweiz) GmbH, neu Hydrel AG in Romanshorn
2013 Anbau für die Erweiterung der Produktions- und Lagerfläche
2005 Gründung der Partnerfirma Wisi'on Tool AG in Steinhausen (Übernahme des Werkzeugbaus von Lego)
1996 Übernahme der WBC Härterei AG
1990 Bezug des neuen Firmengebäudes in Bubikon
1988 Gründung der Alois Güntensperger AG
1979 Beginn der Selbständigkeit durch Alois Güntensperger